AGB

ANBIETERKENNZEICHNUNG

Gärtnerei Vichel
Neukalenerstraße 20
17166 Teterow

Geschäftsführer: Stephan Vichel
Ust-Ident-Nr. DE813618203

Telefon: 03996/172538
Erreichbarkeit: 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr (wochentags), 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr (samstags)

BLUMEN

Nicht alle Blumenarten sind immer verfügbar, da Blumen ein Saisonprodukt sind. Wir können nicht gewährleisten, dass die einzelnen Blumen und Topfpflanzen immer zur Verfügung stehen. Insbesondere bei kurzfristigen Aufträgen kann nur die vorrätige Ware geliefert werden. Aus diesem Grund kann ein Blumen-Gruß in natura etwas anders aussehen als auf der Abbildung. Das ist ein Beleg dafür, dass jedes Werkstück vor Ort individuell und frisch zusammengestellt wird. In jedem Fall bemühen wir uns, Farbe, Arten und Anmutung so nah am “Vorbild” zu halten wie möglich.

PREISE

Blumenpreise unterliegen regionalen und saisonalen Schwankungen. Das ist normal. Maßgeblich ist die Preisauszeichnung der Blumen im Geschäft, und zwar am Liefertag selbst. Die genaue Anzahl der für einen bei vichel.de mit einem festen Preis bestellten Strauß verwendeten Blumen hängt also von den aktuellen Preisen im Geschäft ab. Zu beachten ist darüber hinaus, dass die Blumenpreise zu bestimmten Anlässen wie Valentinstag, Muttertag und Weihnachten aufgrund der weltweiten Nachfrage höher liegen als an normalen Tagen.

Für jeden Auftrag innerhalb Teterows und im nahen Umfeld Teterows sowie für den Postversand der Sukkulenten fallen Lieferkostenpauschalen entsprechend der Entfernungs-Kategorien, die auf der Website definiert sind, an. Für Abholungen der Sträuße im Geschäft während der Öffnungszeiten fallen keine zusätzlichen Kosten an. Sollte das bereits bezahlte Produkt nicht oder nicht zu dem vereinbarten Termin abgeholt werden, besteht kein Anspruch auf eine Erstattung des Geldbetrages. Die Blumen können, abhängig von der Lagerdauer im Geschäft, bei Abholung ggf. Frischemängel aufzeigen.

Von Montag bis Freitag ist eine Bestellung für den darauf folgenden Tag möglich. An Samstagen und Sonntagen ist eine Bestellung für den übernächsten Tag möglich. Am Sonntag liefern wir keine Blume aus. Ausnahme sind Feiertage.

Der Versand der Topfpflanzen erfolgt mit einem Versanddienstleister. Die Versandpauschale richtet sich nach dem Gewicht, also nach der Anzahl der Pflanzen und wird im Bestellvorgang angezeigt.

Sämtliche Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

LIEFERBEDINGUNGEN

BLUMEN

Blumen sind ein Naturprodukt, das saisonal und regional unterschiedlich verfügbar ist. Das bestellte Werkstück wird in jedem Fall vor Ort gemäß Kundenwunsch individuell und frisch zusammengestellt. Die gelieferte Ware kann aber von der Bestellung, insbesondere von einer Fotovorlage, abweichen.

LIEFERZEITEN

Die Auslieferung von Blumen-Grüßen erfolgt an Werktagen zwischen 08:00 und 18:00 Uhr. Die Übergabe der Sträuße erfolgt bis auf Weiteres aufgrund der aktuellen Lage kontaktlos. Dies bedeutet, dass die ausliefernde Mitarbeiterin dazu angehalten ist, sich an die allgemeinen Hygienevorschriften zu halten. Aus diesem Grund soll der Strauß – wenn möglich – vor der Tür abgelegt und dann geklingelt werden. Der Blumenbote wartet dann so lange, bis der oder die Empfänger/in bzw. ein Dritter (bspw. Nachbar/in) den Strauß annimmt.

Wird der Empfänger nicht angetroffen und kann der Fleurop-Gruß auch nicht an einen geeigneten Dritten übergeben werden, wird unsere Mitarbeiterin den Kunden entsprechend informieren. Die Kosten einer vom Kunden beauftragten erneuten Auslieferung sind vom Kunden zu tragen. Die Höhe der jeweiligen Versandkosten entsprechen den Pauschalen der Website.

Lieferungen zu einer bestimmten Uhrzeit werden nur nach ausdrücklicher Vereinbarung zugesagt. Dazu kann der Kunde während des Bestellvorgangs ein Kommentar hinterlassen. Bei zeitlichen Wünschen können wir eine Einhaltung von plus/minus 2 Stunden garantieren.

LIEFERADRESSE

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Empfängeranschrift ist der auftraggebende Kunde verantwortlich. Kann die Lieferung aufgrund einer falschen oder unvollständigen Adressangabe durch den Kunden nicht ausgeführt werden, hat der Kunde sowohl die Versandkosten für die Lieferversuche, die wegen der falschen oder unvollständigen Angabe erfolglos waren, als auch die Versandkosten für eine etwaige spätere erfolgreiche Lieferung zu tragen. Die Höhe der jeweiligen Versandkosten können dieser Website entnommen werden. Wir sind berechtigt, den Blumen-Gruß einschließlich eventueller Beigaben (Grußkarte, Zusatzartikel etc.) Dritten zu übergeben, die für die Weiterleitung an den Empfänger geeignet erscheinen, wenn dieser nicht angetroffen wird. Wenn der Blumen-Gruß vor der Tür des Empfängers abgelegt wird, wenn dieser nicht angetroffen wird, so trägt der Kunde im Falle des Ablegens das Risiko eines Verlustes durch Diebstahl oder Beschädigung durch Dritte. Unsere Mitarbeiterin ist berechtigt, nach eigenem Ermessen zu entscheiden, ob das Ablegen vor der Tür möglich ist und der Blumen-Gruß kein Hindernis darstellt, dass Dritte gefährdet.

HAFTUNG

Unsere Haftung auf Zahlung von Schadens- und Aufwendungsersatz ist ausgeschlossen, soweit dies nicht im Folgenden anders geregelt ist. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden, die durch schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise verursacht wurden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Die Haftung ist dabei jedoch auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen jede Vertragspartei aufgrund der ihr zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. Der Haftungsausschluss gilt ferner nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns beruhen. Die Haftung aus einer gegebenen Garantie oder aus dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

UMSATZSTEUER

Der Auftragswert enthält die im Geschäft geltende gesetzliche Umsatzsteuer.

BESTELLPROZESS & EINGABEKORREKTUR

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie folgende Schritte durchlaufen:

1) Auf Produktübersichtsebene gelangen Sie durch Klick auf das Produkt zur Detailseite des jeweiligen Produktes.

2) Auf Produktdetailseitenebene ist ein Produktpreis als Voreinstellung ausgewählt.

Durch Klicken des Buttons „Warenkorb“ auf Produktdetailseitenebene gelangen Sie zum nächsten Bestellschritt.

3) Wünschen Sie eine Zustellung des Blumen-Grußes, müssen Sie unter “Versand” die Versandpauschale für den jeweiligen Zustellungsort hinzufügen. Suchen Sie die zutreffende Entfernungs-Kategorie für den Zustellungsort aus. Geben Sie nun die vollständigen Empfängerdaten Ihres Blumengrußes ein.

Es besteht zudem die Möglichkeit, einen selbst verfassten Kartentext in das dafür vorgesehene Textfeld einzugeben. Bei Auswahl einer Grußkarte wird der individuelle Text von uns in die Karte eingefügt. Bestellen Sie keine Grußkarte, wird der Text auf neutralen, weißen Hintergrund ohne Umschlag gedruckt und der Empfängerin bzw. dem Empfänger übergeben.

4) Durch Klicken des Buttons „Weiter zur Kasse“ gelangen Sie direkt zur Eingabemaske für die Absenderdaten und das Lieferdatum bzw. Abholdatum.

5) Nach Eingabe der Absenderdaten und Klicken auf „Weiter“ gelangen Sie auf die Seite „Prüfen und zahlen“. Auf dieser Seite ist Ihre geplante Bestellung zusammengefasst (insbesondere Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Menge). Bitte bestätigen Sie durch Anhaken des entsprechenden Kästchens, dass Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert und die Widerrufsbelehrung sowie die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen haben.

Auf dieser Seite können Sie die Zahlungsart auswählen. Hierbei stehen Ihnen die Zahlungsarten Kreditkarte, Paypal oder SOFORT-Überweisung zur Verfügung. Markieren Sie das korrespondierende Feld entsprechend Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode.

6) Durch Klicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ bestellen Sie verbindlich und gelangen auf eine Website unseres Zahlungsdienstleisters. . Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrags an. Je nach ausgewählter Zahlungsmethode geben Sie dann noch Ihre Zahlungsdetails ein.

7) Vor dem Absenden auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ können Sie Ihre auf der Übersichtsseite vollständig angezeigten Bestelldaten korrigieren, indem Sie den Button „Zurück zu(m)…“ betätigen oder indem Sie in Ihrem Browser über den „Zurück-Button“ auf die Seite zurückspringen, auf der Sie die Daten korrigieren möchten.

GEWÄHRLEISTUNG & FRISCHEGARANTIE

Es gilt die gesetzliche Gewährleistung. Darüber hinaus garantiert die Gärtnerei Vichel, dass jeder Strauß vom Floristen vor Ort aus den gewünschten Blumen in frischer, einwandfreier Qualität im bestellten Wert gebunden und termingerecht geliefert wird.

Blumen unterliegen einem natürlichen Reifeprozess. Bei Beachtung der Pflegeanleitung sollte der Empfänger jedoch mindestens sieben Tage Freude an den Blumen haben.

VERTRAGSABSCHLUSS

Mit dem Button „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn wir dem Kunden innerhalb von fünf Tagen per E-Mail eine Auftragsbestätigung zusendet. Der Vertrag kommt unmittelbar zwischen dem Kunden und der Gärtnerei Vichel zustande. Die Vertragssprache ist deutsch.

Die Bestellung kann jederzeit als registrierter Kunde überprüft werden.

Der Kunde kann den Vertrag bis ein Tag vor der Auslieferung des Blumen-Grußes durch eine Mitteilung an die Gärtnerei Vichel in Textform (Brief, E-Mail) stornieren.

Erfolgt die Stornierung am Tage der geplanten Lieferung, hat der Kunde eine Pauschale von 50 % des vereinbarten Preises an die Gärtnerei Vichel zu zahlen.

Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail, Telefon oder Fax an uns. Wir senden Ihnen gerne eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung zu.

ZAHLUNG

Der Rechnungsbetrag wird unmittelbar nach dem Bezahlvorgang von der Kreditkarte oder vom Paypal-Konto belastet oder via SOFORT reguliert. Der Kunde sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung entstehen, gehen zu Lasten des Kunden, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch uns verursacht wurde.

JUGENDSCHUTZ

Sie bestätigen mit dem Akzeptieren dieser AGB im letzten Schritt des Bestellprozesses, dass Sie volljährig (mindestens 18 Jahre alt) sind und die Abgabe bzw. Lieferung alkoholischer Getränke an Sie somit nach dem JuSchG zulässig ist.

WIDERRUFSRECHT

Verbraucher haben beim Abschluss eines Fernabsatzvertrages ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB). Ein Fernabsatzvertrag liegt vor, wenn der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln – insbesondere per Brief, Telefon, E-Mail oder Fax – oder über das Internet, geschlossen wird.

AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht allerdings insbesondere nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können (insbesondere Blumen) oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Verbraucher haben nach der Entgegennahme des Produkten ohne Einwände kein Recht mehr auf den Widerruf des Kaufes.

EIGENTUMSVORBEHALT / AUFRECHNUNG / ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

Eine Aufrechnung gegen unsere Ansprüche aus diesem Vertrag ist nur möglich mit

Gegenforderungen, die auf unserer Mängelgewährleistung beruhen und

in allen übrigen Fällen ausschließlich mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen.

Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig sofern dies zulässig ist.

ÄNDERUNGSVORBEHALT

Wir behalten uns vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Es gelten die jeweils bei Vertragsschluss gültigen AGB.